Über uns

Seit fast 100 Jahren fertigt unsere Familie Schäfte (Schuhoberteile) in reiner Handarbeit. Wir haben uns auf komplizierte orthopädische Versorgungen spezialisierten. Hier zählt viel Erfahrung oft mehr als moderne Technik. Unser zweites Standbein sind aufwendig gearbeitete Schäfte für Maßschuhmacher im In- und Ausland. Vom eleganten Pumps, über klassische Full Brogue Oxford, bis zum derben „Ork“ Kampfstiefel verließ schon so ziemlich alles unsere Werkstatt.

Unsere Fertigung ist rein handwerklich und entspricht zum größten Teil noch den bewährten Verfahren des Großvaters und wir nutzen auch immer noch einen Teil seiner alten Werkzeuge. Bis auf moderne, sehr präzise arbeitende Nähmaschinen verzichten wir ganz bewusst auf einige technische Errungenschaften. Diese erleichtern den Fertigungsprozess zwar und haben eine höhere Effizienz, leider aber häufig auf Kosten der Qualität und auf diese legen wir besonderen Wert. Modelle erstellen wir nicht mit einem modernen digitalen System, sondern fertigen diese mit einer eigenen Kombination aus dem Winkelsystem nach Knöfel von 1872 und dem Leistenkopierverfahren nach Köhler von 1910. Damit erreichen wir eine hohe Passgenauigkeit, sowohl bei schweren Orthopädischen Versorgungen, als auch bei Arbeiten für Maßschuhmacher. Der Zuschnitt erfolgt ebenfalls von Hand und nicht mit einem Lasercutter. Wir „erfühlen“ im Leder die Strukturen, erkennen Fehler und wählen die optimale Zugrichtung der jeweiligen Schaftteile. Alle Übergänge werden von Hand nachgeschärft, offenen Kanten abgeflämmt…

In reiner Handarbeit zu fertigen ist natürlich sehr zeitintensiv und höhere Stückzahlen würden zwangsläufig zu Qualitätseinbußen führen. Daher haben wir unsere Fertigung auf 7 Paar täglich limitiert. So erreichen wir eine Qualität die immer mehr gefragt ist. Sowohl vom anspruchsvollen Orthopädie- als auch vom Maßschuhmachern. Unsere Schäfte liefern wir gerne auch in die Europäischen Nachbarländer und nach Übersee. Wir sind „fast“ ein reiner Familienbetrieb. Neben Hartmut Seidich und seiner Ehefrau Tanja, arbeiten auch Sohn Dustin und Schwiegersohn Jan Droste im Betrieb. Unterstützt wird die Familie von vier weiteren Beschäftigten. Über 35.000 Paar handgefertigte Schäfte verließen in den letzten 30 Jahren unsere Wanne-Eickler Werkstatt.

Unsere Arbeiten findet man an hochwertigen Maßschuhen von Scheichen in Dubai, Prinzen oder bekannten Hollywood Stars. Ebenso aber auch an den Füßen von körperlich beeinträchtigen Mitmenschen im In- und Ausland. Immer geben wir unser Bestens und das ist vor allem Herzblut für unser Handwerk.

Firmenhistorie

Unsere Familie zählt zu den ältesten Schuhmacherfamilien Deutschlands. Von den Anfängen 1909 bis heute blickt unser Familienunternehmen auf eine bewegte Geschichte zurück.        

Seidich Firmenhistorie

Der Schäftemacher

An orthopädisches Schuh­werk werden heute hohe Ansprüche gestellt. Die Patienten erwarten nicht nur medizinisch funktionelle Schuhe, sondern auch eine ansprechende Optik.

Orthopädische Kinderschuhe

Engagement

Seit fast 100 Jahren fertigt unsere Familie Schäfte (Schuh­oberteile) in reiner Hand­arbeit. Unsere Fertigung ist rein hand­werklich und entspricht zum größten Teil noch den bewährten Verfahren des Großvaters

Hugo Seidich - Erfurt 1948
  • Service

  • Kontakt

  • Nachhaltigkeit

Seidich Schäfte - Kontakt


Auf Anfrage bieten wir in unserer Werkstatt Schaftbau Intensiv Kurse / Workshops in kleinen Gruppen von nur vier Teilnehmern an. Vermittelt wird das Basiswissen um den Schaftbau. Seit 2011 unterrichten wir auch an der Handwerkskammer in Düsseldorf die Meisterschüler der Orthopädie Schuhtechnik im Schaftbau.

Tel.: +49 (0) 2325 - 56 96 56