Wenn Du für einen anderen eine Lampe anzündest,
erhellst Du damit auch Deinen Eigenen Weg"

Seit 1990 unterstützen wir Hilfsprojekte im humanitären Bereich, in der Kinder- und Jugendbetreuung, sowie im Umwelt-& Tierschutzbereich. Für den Fall das auch Sie die Möglichkeit haben sich zu engagieren, möchten wir Ihnen die folgenden drei Organisationen ans Herz legen. Wir sind von deren Seriosität, Effizienz und von der Wichtigkeit deren Arbeit absolut überzeugt. Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf die entsprechenden Grafiken

 

Der Verein Elmeere e.V. betreibt ein einmaliges Schutz- und Renaturierungsprojekt auf der Nordseeinsel Föhr. Die eingehenden Spendengelder werden ausschließlich zum Aufkauf ehemals landwirtschaftlich genutzter Flächen und deren Renatu­rie­rung verwendet. So werden ehemalige Brutplätze, welche die Landwirtschaft vernichtet hatte, der Natur zurückgegeben. Elmeere e.V. arbeitet rein ehrenamtlich und ist als gemeinnützig tätig anerkannt.

Hugo Seidich - Erfurt 1948

Das Hammer Forum  setzt sich seit vielen Jahren erfolgreich für die medizinische Versorgung von Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten ein. Der Verein gibt Hilfe zur Selbsthilfe durch den Auf- und Ausbau von Krankenhäusern und stationären Einrichtungen vor Ort. Qualifizierte medizinische Teams fliegen in die Krisengebiete und behandeln vor Ort. Jedes Jahr werden so über 1.400 Kinder operiert, die ansonsten keinen Zugang zu einer fachärztlichen Behandlung gehabt hätten.

Hugo Seidich - Erfurt 1948

Rettet den Regenwald e.V.  setzt sich aktiv für den Erhalt der Regenwälder, ihre Bewohner und soziale Reformen in den betroffenen Regionen ein. Der gemein­nützige Verein stört seit 1986 die Kreise von Holz- und Viehbaronen, Öl- und Bergbau­konzernen, westlichen Banken und korrupten Politikern. Wir unterstützen den Ankauf von Flächen um diese zu schützen und andere Projekte.

Hugo Seidich - Erfurt 1948

„OroVerde“ ist ein Schutzprojekt im Bergnebelwald von Venezuela. Seit über 30 Jahren setzt sich OroVerde für den Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Dabei gehen Naturschutz und Entwicklungs­zusammenarbeit Hand in Hand, denn nur mit den Menschen vor Ort kann der Schutz der Regenwälder langfristig funktionieren. Foto: © Diana Rode / Oro Verde

OroVerde -Foto: Diana Rode

Wir sind stolz auf unser Handwerk und machen uns für dessen Erhalt stark. Wir bilden aus und geben unser Fachwissen in Fachliteratur, an Kursen der Akademie des Handwerks in Düsseldorf, in Workshops und in Vorträgen weiter.

Familie Seidich
  • Service

  • Kontakt

  • Nachhaltigkeit

Seidich Schäfte - Kontakt


Auf Anfrage bieten wir in unserer Werkstatt Schaftbau Intensiv Kurse / Workshops in kleinen Gruppen von nur vier Teilnehmern an. Vermittelt wird das Basiswissen um den Schaftbau. Seit 2011 unterrichten wir auch an der Handwerkskammer in Düsseldorf die Meisterschüler der Orthopädie Schuhtechnik im Schaftbau.

Tel.: +49 (0) 2325 - 56 96 56